Weihnachten und Japan

by

Weihnachten-1 Weihnachten-2

Hier merkt man langsam das Weihnachten vor der Tür steht. Die Atmosphäre ist ganz anderes als im guten alten Deutschland. Da ist es ja der jährliche Weihnachtensirrsinn, der die Leute fertig macht, und oftmals die Lust aufs Fest raubt (falls die überhaupt jemals vorhanden war). Ich kenn das ja noch, geht man in diesen Tagen in den Saturn um ne beschissene CD zu kaufen, findet man sich im Deutschland der 44er Jahre wieder, wo die Leute panisch begannen Hamsterkäufe zu tätigen. Aber eigenlich sollt ich hier ja über Japan schreiben. Hier is es ganz anders. Mit jedem Tag in Richtung Heiliges Fest, scheinen sich hier die Paare auf der Straße zu verdreifachen. In Japan ist Weihnachten C-Day (Couple Day). Ist fast schon ein kriegsähnlicher Zustand. Ich warte jeden Tag nur noch auf die Nachricht, das jemand unter Gewaltanwendung seine neue Liebe für sich zu gewinnen versuchte (?). Was nichts anderes heißt, als dass hier jeder krampfhaft versucht, auf den letzten Drücker noch ne Freundin/Freund zu bekommen. Wer eben jenes nicht besitzt, ist oftmals ne arme Sau, und sitzt alleine zuhause. Wer als Mann aber so blöd is, sich ne Freundin zu Angeln, der is auch ne arme Sau. Diesmal ist arm aber wirklich Arm. Hier das Beispiel dazu. Mein lieber vom Liebesschwachsinn gerittener thailändischer Klassenkollege, meinte eine Freundin zu benötigen. Auf mein Raten hin, dieses Vorhaben besser auf nach Weihnachten zu verlegen ist er nicht eingegangen. Nun hat er neben einem Ring für 40000 Yen noch ein Tisch in einem Restaurant reserviert, wobei dieses Essen ihn nochmal 15000 kosten wird. Ein rießen Depp, aber das ist nur meine Meinung. Weiter habe ich den Eindruck das die Formel gilt: Schönheit der Frau, gemessen auf der Last Boyscout 5 Finger Skala, multipliziert mit dem Geldwert von 10000yen. Dieser Wert steig, je näher an Weihnachten man noch gedenkt, eine Freundin bekommen zu wollen.

Neben Paaren ist nahezu jeder Baum und Strauch mit Lichterketten geschmückt. Zugegebener maßen, in gewissen Gegenden sieht das wirklich wunderschön aus, und versprüht in der Tat einen romantischen Scharm. Also kann ich diese japanische Most-have-Boy/girlfriend Manie doch irgendwo verstehen. Als Singel in solchen romantischen Ecken zu landen, ist zugegebener maßen irgendwie komisch. So ganz alleine unter den ganzen Pärchen.

Wärend meines Spaziergang heute dachte ich mir dann irgendwann, dass in Japan der eigentliche Weihnachtsgeist wohl einfach nicht da ist. Dann ist mir aber wieder eine Sendung der ARD in den Sinn gekommen die letztes Jahr ausgestrahlt wurde. Dabei haben die Deutschen perfekt bewiesen, wie groß ihr wissen um das Weihnachtsfest noch ist. Auf die Frage, warum man den Weihnachten feiern würden, gab es beispielsweise Antworten wie : „naja, da ist doch dieser Kerl aus der Bibel gestorben“.Ich denk also, dass man den Japanern hier diesesmal keinen Vorwurf machen sollte. Wir sind ja mittlerweile auch nicht mehr viel besser….

Soviel zu dem, ich hab mich bisschen verrannt. Wenns Fragen zum Weihnachten hier gibt, kann ja sein das ich jetzt alles mögliche vergessen hab, dann nur raus damit. …. ich denk auch, ich werd nochmal was schreiben über das Thema. Is ja gerade recht Aktuell 🙂 bis bald also

Advertisements

3 Antworten to “Weihnachten und Japan”

  1. franeymoon Says:

    Schön, dass du jetzt wieder so fleißig schreibst. ^^
    Ich hab vorgestern nen Japaner gefragt, ob er wüsste, was an Weihnachten gefeiert wird und er wusste es sogar. Er konnte nicht glauben, dass er damit mehr weiß als so mancher Deutsche. 😀

  2. Andreas Says:

    Also was mich interessiert ist wie in deiner gemeinde weihnachten begangen wird und welche tage in japan hauptsachlich oder besonders gefeiert werden. Bei uns ja heilig Abend, also morgen. Bin ansonsten froh dass mal ruhe hab, wenigstens ein paar tage. Du bist hoffentlich wieder richtig fit! Viele grüße

  3. Dominik Says:

    Ohja, ganz vergessen, schön dass es dir wieder besser geht 🙂 Und dann gleich so viele Einträge auf einmal, ich glaub die muss ich auf paar Tage aufteilen ^^

    Ist ja mal ziemlich krass, diese Mentalität, wusste von diesem C-Day gar nichts. Verkorkste Vorstellung, sowas… aber als deprimierter Single bei so wunderschön romantischen Plätzen vorbeikommen, das Gefühl kennen wir ja alle, nichtoder? ^^

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: